Tauchtauglichkeitsuntersuchung in Neuss

Tauchtauglichkeitsuntersuchung in Neuss

Nach den Vorgaben der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM)

Eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung ist eine notwendige und sinnvolle ärztliche Untersuchung, um den Tauchsport ausüben zu dürfen. Die meisten Tauchbasen der Welt verlangen eine ärztliche Untersuchung als vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung von Tauchunfällen.


Die Untersuchung besteht im Wesentlichen aus vier Punkten:  

  • komplette körperliche Untersuchung
  • Prüfung von Herz, Kreislauf und Blutdruck
  • Untersuchung von Lunge, Lungenvolumen und Atemwegen
  • Untersuchung der Ohren und der Nebenhöhlen


Es sollte sich jeder Taucher regelmäßig, entsprechend der Empfehlungen der GTÜM, untersuchen zu lassen. Im Allgemeinen gilt für Sporttaucher:

  • Unter 18 Jahre: jährliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • 18 - 39 Jahre: alle drei Jahre Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • Ab 40 Jahren: jährliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • Die Kosten der Untersuchung betragen 45,12 Euro nach GOÄ und werden nicht von der Krankenkasse erstattet
Tauchtauglichkeitsuntersuchung in Neuss

Zurück

Sie interessieren sich für Tauchtauglichkeitsuntersuchung in Neuss?
Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin bei uns:

02131 15 75 30

oder nutzen Sie unser Kontaktformular